Real time web analytics, Heat map tracking

… wurde unter dem Motto „Swingende Weihnachten“ aufgeführt.

Mit zahlreichen Weihnachtsliedern und tollen Darbietungen - in

einer Bahnhofskulisse auf der Bühne der Mauritiussporthalle - wurden

die Zuschauer mitgerissen. Durch das gekonnte Schmücken und

Dekorieren wurde die weihnachtliche Stimmung noch verstärkt.

Eine Obdachlose mit ihren Habseligkeiten  saß auf einer Wartebank

im Hauptbahnhof am Gleis 1.

Sie hatte eine alte Weihnachts-CD gefundenund spielte nach und nach

die Lieder ab.

Dabei erlebte sie allerlei – wie viele Menschen zum Zug eilen oder gerade

mit dem Zug ankommen. Verschiedene „Leute“ – eine Mutter mit Kinderwagen,

eine Polizeistreife, eine ältere Dame – kamen zu der Obdachlosen und so gab

es Unterhaltungen aus dem Alltag; aber auch interessantes von den Menschen.  

Während ihrer Erlebnisse wurden immer wieder swingende Weihnachtslieder –

unter musikalischer Leitung von Astrid König – von den Schülern und

Schülerinnen der 3. Klassen gesungen – ja teilweise auch aufgeführt.

Während der geplanten Pause konnten sich alle Zuschauer am festlichen Buffet

stärken, dass der Förderverein mit großer Unterstützung der Eltern in der

Pausenhalle aufgebaut hatte.

Nach der Pause gab es weitere musikalische Darbietungen der einzelnen

3. Klassen sowie als Abschluss der Lehrerchor und ein gemeinsames Lied

der Drittklässler.

Alle Zuschauer waren begeistert von den Darbietungen und zeigten dieses mit

tosendem Applaus.

 

Swingende Weihnachtslieder zum Anhören/Ansehen (jeweils zum Anklicken):

 

Vom Himmel hoch (zum Hören)   -  zum Ansehen   

 

Oh Du fröhliche (zum Hören)   -    zum Ansehen   

 

Es ist für uns eine Zeit gekommen   -    zum Ansehen

 

Fröhliche Weihnacht überall      -    zum Ansehen

 

Lehrerchor - "Happy and free"   -   zum Ansehen

 

Wir sind Kinder dieser Welt   -    zum Ansehen

   

Bildergalerie / Fotostrecke (als PDF Datei - zum Anklicken)

 

 

 

                                                                                          19.12.2017